Über mich

Mona, meine erste Lehrerin
  • Ich bin 1973 in Leonberg geboren und mit Pferden und Ponys aufgewachsen
  • Mit 15 Jahren bekam ich mein erstes eigenes Pony, Mona, eine Isländer-Hafliger-Mix Stute. Von und mit ihr hab ich wohl das meiste gelernt. Im Juni 2016 habe ich sie, mit über 30 Jahren, leider in die ewige Freiheit entlassen müssen.
  • Als Jugendliche war ich viel im FS-Zentrum in Reken. Dort habe ich die Ausbildung im Chiron-Springen, der leichten Reitweise und des Tellington-Touches mitbekommen.
  • Mit Anfang 20 habe ich beim Westernreiten reingeschnuppert und bin dort direkt hängengeblieben. Es ergaben sich mehrere Praktikas bei verschiedenen Trainern.
  • Nach dem Westernreitabzeichen Bronze war die Trainerausbildung C der EWU mein nächstes Ziel
  • Nun kam auch mein Tinkerwallach Charly in unsere Familie. Er war stets der "Fels in Brandung" und geht mit mir immer noch durch dick und dünn!
  • Unsere Beziehung ist eine Freundschaft und Partnerschaft die aus gegenseitigem Vertrauen besteht.
  • Es folgte dann eine kleine Familienpause mit meinen 3 Kindern: Jessica, Patrick und Tobias. Das Reiten wurde eher mit den Kindern ausgeübt....
  • Als dann viel in meinem Leben passierte, hätte ich die Pferde beinahe "an den Nagel gehängt"
  • 2012 lernte ich zufällig (wobei ich an Zufälle nicht glaube!) Martin Kreuzer kennen und nach seinem Vortrag wusste ich, dass in seinem Ausbildungsprogramm sämtliche Antworten auf meine Fragen und Zweifel der letzten Jahre verborgen waren.
  • Nach der Philosophie der Martin Kreuzer Horsemanship Academy (MKA) habe ich gesucht, ohne es wirklich zu wissen!

Kurzum

IM NOVEMBER 2014 HABE ICH DIE TRAINERAUSBILDUNG ERFOLGREICH BEENDET UND MÖCHTE NUN MEIN WISSEN AN DICH WEITERGEBEN!

  • 2016 Umzug zu meinem Partner in das idyllische Irsee im schönen Allgäu auf unseren eigenen LAG 4 Sterne Hof "Schuster´s Pferdegarten"
  • Seit November 2016 gehört nun noch unsere kleine 4 jährige Tinkerstute Gina zu unserem Team, sie soll auf lange Sicht unseren Charly etwas entlasten.